Wie zufrieden sind Unternehmen mit der IHK (Industrie und Handelskammer)?

Wie zufrieden sind Unternehmen mit der IHK (Industrie- und Handelskammer)?

Bundesweite Mitgliederbefragung zur Zufriedenheit mit den Industrie- und Handelskammern  

Wie zufrieden sind Unternehmen mit ihrer Industrie- und Handelskammer? Diese Frage will eine aktuelle Untersuchung klären, zu der alle IHK (Industrie- und Handelskammer) Mitglieder bis zum 22.04.2022 eingeladen sind.

Die Industrie- und Handelskammern (IHK) in Deutschland sind regional organisierte, Verbände in der Form von Körperschaften des öffentlichen Rechts. Unternehmen gehören jeweils einer der 79 Industrie- und Handelskammern in Deutschland durch das Gesetz zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern an. Ausnahmen von der Pflicht zur Mitgliedschaft in einer IHK gelten zum Beispiel für Freiberufler.

In einer aktuellen Mitgliederbefragung sind ab sofort bis zum 22.04.2022 alle Mitglieder der Industrie- und Handelskammern aus ganz Deutschland aufgerufen, an der Befragung teilzunehmen. Die Befragung wurde vom durchführenden Marktforschungsunternehmen SQC-QualityCert GmbH initiiert und ist unter http://www.ihk-mitgliederbefragung.de erreichbar. 

In der Mitgliederbefragung 2022 wird unter anderem danach gefragt, wie wichtig den Unternehmen bestimmte Angebote und Leistungen der IHK sind, aber auch wie die die allgemeine Zufriedenheit mit der Arbeit der IHK bewertet wird. Außerdem werden die Mitgliedsunternehmen der IHK unter anderem darum gebeten sich zu äußern, ob man sich angemessen vertreten fühlt. Das Umfrageergebnis wird nach der abschließenden Auswertung im Internet unter www.ihk-mitgliederbefragung.de veröffentlicht.