Nachhaltigkeitszertifizierung für geprüfte Nachhaltigkeit

NACHHALTIGKEITSZERTIFIZIERUNG

Geprüfte Nachhaltigkeit (DIQP)

„Geprüfte Nachhaltigkeit (DIQP)“ bietet eine branchenübergreifende Nachhaltigkeitszertifizierung für Unternehmen verschiedener Größenklassen.

Der Nachhaltigkeitsstandard wurde vom DIQP Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. entwickelt. Grundlage der Nachhaltigkeitszertifizierung ist eine umfassende Bewertung der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit. Innerhalb von sieben Werktagen können Sie mit uns das Nachhaltigkeitssiegel: „Geprüfte Nachhaltigkeit (DIQP)“ erlangen.

Erolgreich zertifizierte Unternehmen erhalten neben der Siegelgrafik eine hochertige Zertifizierungsurkunde. Zudem erhalten Sie einen Aufsteller um Ihre Nachhaltigkeit sichtbar zu machen.

ÖKOLOGISCHE NACHHALTIGKEIT

Unter der ökologischen Nachhaltigkeit versteht man einen weitsichtigen und rücksichtsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen.

SOZIALE NACHHALTIGKEIT

Unter dem Begriff der sozialen Nachhaltigkeit fällt unter anderem ein fairen Umgang mit den Beschäftigten und die unternehmerische Verantwortung gegenüber der Gesellschaft.

ÖKONOMISCHE NACHHALTIGKEIT

Unter dem Begriff der ökonomischen Nachhaltigkeitversteht man einen vernüftigen Umgang mit verfügbaren Gütern, Waren oder zum Beispiel Kapital.

Viele Unternehmen setzen auf verschiedene DIQP Zertifizierungen. Hier finden Sie einige Unternehmen.

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zur Nachhaltigkeitszertifizierung: Geprüfte Nachhaltigkeit (DIQP)

In drei Schritten zur Nachhaltigkeitszertifizierung:

Lassen Sie Ihr Unternehmen in Bezug auf seine Nachhaltigkeit von uns prüfen. Mit unserem digitalen Audit können wir Ihr Unternehmen innerhalb von ca. sieben Werktagen mit dem Nachhaltigkeitssiegel für geprüfte Nachhaltigkeit zertifizieren.  

1

NACHHALTIGKEITSBEFRAGUNG

Im ersten Schritt beantworten Sie unsere Nachhaltigkeitsbefragung. Die Befragung bildet die Bereiche der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit ab. Ihr Zeitaufwand für die Befragung liegt je nach Unternehmensgröße in der Regel zwischen vier bis acht Stunden.

2

DOKUMENTENPRÜFUNG

Nun fordern wir stichprobenartig bei Ihnen einige Nachweise für die gemachten Angaben an. Wir führen dabei eine stichprobenartige Kontrolle der Angaben durch. Dieser Prozess findet als Dokumentenprüfung statt. Ein Audit bei Ihnen im Betrieb ist nicht notwendig.

3

NACHHALTIGKEITSZERTIFIZIERUNG

Nun erhalten Sie das Ergebnis der Zertifizierung. Sie erhalten bei Erfolg die digitalen Siegelgrafiken, eine Zertifizierungsurkunde und einen Acryaufsteller. Sie können anschließend die Grafik für Ihre Kommunikation nutzen.  

Mehr Informationen zum DIQP

Das DIQP Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e. V. entwickelt als Non-Profit-Institut verschiedene Qualitätssiegel, um Verbrauchern eine bessere Orientierung zu ermöglichen und definiert verlässliche Standards. Die Nachhaltigkeitszertifizierung  „Geprüfte Nachhaltigkeit (DIQP)“ können Sie in sämtlichen Websites sowie in Print- oder TV Werbung nutzen.

Wenn Sie dieses Video starten, werden Sie an YouTube weitergeleitet und Daten übertragen.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kosten der Nachhaltigkeitszertifizierung mit dem Nachhaltigkeitssiegel: Geprüfte Nachhaltigkeit (DIQP)

Die Kosten einer Nachhaltigkeitsszertifizierung mit dem Nachhaltigkeitssiegel „Geprüfte Nachhaltigkeit (DIQP)“ orientieren sich an der Unternehmensgröße mit der Anzahl der Beschäftigten. Sollte ihr Unternehmen über mehr als 2500 Beschäftigte verfügen, fragen Sie bitte die Konditionen an.

UNTERNEHMEN MIT BIS ZU 50 BESCHÄFTIGTEN

ab 1.990 € 

  • Ökologische Nachhaltigkeit
  • Soziale Nachhaltigkeit
  • Ökonomische Nachhaltigkeit
UNTERNEHMEN VON 51 BIS ZU 150 BESCHÄFTIGTEN

ab 2.490 €

  • Ökologische Nachhaltigkeit
  • Soziale Nachhaltigkeit
  • Ökonomische Nachhaltigkeit
UNTERNEHMEN AB 151 – 500  BESCHÄFTIGTEN

ab 2.990 € 

  • Ökologische Nachhaltigkeit
  • Soziale Nachhaltigkeit
  • Ökonomische Nachhaltigkeit

Fragen und Antworten zur Nachhaltigkeitszertifizierung

Sie interessieren sich für die Nachhaltigkeitszertifizierung 

Wie teurer ist die Nachhaltigkeitszertifizierung?

Die Kosten der Zertifizierung orientieren sich an der Unternehmensgröße. Die Kosten entstehen nur im Erfolgsfall und beginnen ab 1990 Euro pro Unternehmen für 24 Monate.

Wie kann ich abschätzen, ob wir bestehen werden?

Nutzen Sie unseren kostenlosen Vorabcheck. Wir senden Ihnen den Fragenbogen und Sie senden diesen ausgefüllt zurück. Anschließend erhalten Sie kostenlos und unverbindlich eine Rückmeldung zu einem möglichen Ergebnis.

Wie können wir unsere zukünftge Bewertung einschätzen?

Gerne senden wir Ihnen den Fragenbogen und Sie können uns disese für einen kostenlosen Vorabchek zusenden. Anschließend erhalten Sie kostenlos und unverbindlich eine Rückmeldung zu einem möglichen Ergebnis.

Welche Kosten entstehen, wenn wir nicht bestehen?

Sollten Sie mit der Bewertung „sehr gut“ abschneiden, dann werden Sie automatisch zertifiziert. Sollten Sie schlechter abschneiden, können Sie die Zertifizierung ablehen und es entstehen keine Kosten. 

Wie lange ist die Nachhaltigkeitszertifizierung für ein Unternehmen gültig?

Die Nachhaltigkeitszertifizierung ist 24 Monate gültig und kann anschließend erneuert werden. 

Welche Notenstufen werden vergeben?

Es kann neben der Bewertung sehr gut welche SIe ab 80 % erreichen auch eine Bewertung mit gut (71% bis 79,99 %) oder befriedigend (61 % bis 70,99 %) erreicht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Sie haben Fragen zur Nachhaltigkeitszertifizierung mit dem Nachhaltigkeitssiegel:  Geprüfte Nachhaltigkeit (DIQP)?