Profion als Top Arbeitgeber in München ausgezeichnet

Profion als Top Arbeitgeber in München ausgezeichnet

Die Profion GmbH aus München hat vom Deutschen Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. (DIQP) die Auszeichnung als Top Arbeitgeber (DIQP) mit der Bewertung „sehr gut“ erhalten.

Das Auszeichnung mit dem Arbeitgebersiegel Top Arbeitgeber (DIQP) beruht auf einer anonymen Mitarbeiterbefragung und einer Erfassung der Arbeitgeberleistungen. Die Zertifizierung wurde den Standards des DIQP wurde von der Zertifizierungsgesellschaft SQC-QualityCert durchgeführt.

Der Geschäftsführer der SQC-QualityCert, Oliver Scharfenberg sagt, „das Ergebnis von Profion überzeugt auf ganzer Linie und führte deshalb zur Auszeichnung als Top Arbeitgeber. Wir gratulieren dem Team der Profion GmbH zu diesem sehr guten Ergebnis“.

Im Unterschied zu anderen Arbeitgebersiegeln wurde Top Arbeitgeber (DIQP) vom unabhängigen Verbraucherportal Label-online.de mit der Einstufung als BESONDERS EMPFEHLENSWERT ausgezeichnet. Das unabhängige Verbraucherportal wird mit Mitteln des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert und gibt Verbrauchern eine gute Orientierung im Siegel-Dschungel.

Das Arbeitgebersiegel als Top Arbeitgeber signalisiert potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern die Zufriedenheit der bestehenden Beschäftigten. Gerade in Zeiten des zunehmenden Fachkräftemangels heben sich zertifizierte Arbeitgeber positiv ab. Außerdem liefert das Arbeitgebersiegel auch umfassende Ergebnisse der durchgeführten Befragung und somit wichtige Hinweise für die Unternehmensleitung.

Die Profion GmbH ist ein unabhängiges Beratungshaus, das seit mehr als 20 Jahren seine zumeist internationalen Kunden in allen Bereichen rund um das Thema HR Services und Employee Benefits berät. Durch ihre Arbeit sorgt die Profion GmbH für eine nachhaltige Personalpolitik ihrer Kunden und hilft bei der Ausgestaltung attraktiver Benefit-Pläne für deren Beschäftigten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.